Toms Gay Guide München 2017

         Gay Guide München 2017 - Hotels, Bars, Clubs, Saunas & Events

 

Um unsere Gay Guide richtig nutzen zu können, folgst du am besten den folgenden links:

Die umfangreichste und aktuellste Auflistung schwuler Hotspots wie Bars, Clubs, Gay Kitchen, Cruising Clubs, Parties, Gay Fetisch und Leder Shops die du auf Webseiten finden wirst ! Mit Gay Map zum Audrucken.
Auch eine Auswahl an verschienenen Hotels in München findest du hier, und du kannst auf der Gay Map genau sehen, ob sie in der Nähe der Hotspots liegen, die du während deinem Aufenthalt in München besuchen möchtest ! Du kannst deine Vorlieben auswählen: Es geht einfach und schnell:

- Unseren Gay City Guide aufrufen , die gewünschten Punkte auswählen, und auf München klicken.

- Stadtplan aufrufen 

- Druckmap aufrufen


- Drucken ! Du kannst auch bei der Städteauswahl einzelne Hotspots wie Bars oder Restaurants auswählen!

Gay Events in München

 

Schwules Strassenfest München 19.08.2017 
SCHWULES STRASSENFEST MÜNCHEN

 

 

Weitere Gay Events zur Oktoberfestzeit

14. – 17. September 2017
MLC-Oktoberfesttreffen: 40. internationales Leder- und Fetisch-Treffen zum Oktoberfest in München, veranstaltet vom  MLC (›Münchner Löwen Club‹).

14. – 17. September 2017
OktoBEARfest 2017: traditionelles internationales Bärentreffen am ersten Wochenende des Oktoberfests in München.

Rückblick 2016:

Der CSD konnte wieder mit tollem Wetter trumpfen ! Auf der Politparade am Samstag waren 86 Wagen mit dabei, und es kamen ca. 100.000 zum zuschauen. An den beiden Partylocations auf dem Marienplatz und am Rindermarkt drängelten sich bei Super Wetter ca.250.000 Feierwütige. Zum ersten Mal wurde die Allianzarena im Münchner Norden in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Regenbogenfarben beleuchtet. Auch die schwulen Ampelmännchen an der Reichenbachstrasse waren wieder dabei.

Mit dabei waren natürlich wieder unser Oberbürgermeister Dieter Reiter, Stadtrat Thomas Niederbühl von der Rosa Liste und die Grünen Politikerin Claudia Roth. Die Partei "Die Partei" zeigte sich von ihrer besten Seite, mit den Wahlkampparolen: " Mehr Geld, mehr Bier, mehr Sex".

    

Noch ein paar nette Jungs gabs auch:

  

 Hier der link zu unserer Tom On Tour  Flickr Seite mit den weiteren Bildern:

 Bevor der Australier Luke Anthony auf die Bühne kam, haben die Gruppe zusammen mit der Sängerin Horse ein beeindruckendes Lied gesungen ...  trotz der schlechten Qualität auf den Text achten: "Tell it to the children of Nigeria , Uganda, Russia & Arabia..... there is more to life in this world ... than boy meets girl"

Der Queer City Pass ist ein 1, 3 oder 4 Tagesticket, mit dem man entweder als Single oder in einer Gruppe bis 5 Personen durch ganz München ( Innenraum und/oder Aussenraum - d.h. bis zum Flughafen MUC  in Erding ) fahren kann - wie ein Tagesticket auch. Es kostet beim Tagespass 4.50€ mehr als der normale Tagespass und man bekommt dafür in den verschiedensten Bereichen des Gay & Lesbian Lebens wie Gastronomie, Kultur & Bühne,
Nachtleben, Sehenswürdigkeiten und Shopping, Fun & Action die verschiedensten Rabatte.

Der Queer City Pass ist immer  bis 6 Uhr des folgenden Tages gültig, und kann nur als Online oder Handyticket für den gleichen Tag gebucht werden.

Einmal in München gewesen hält man die Landeshauptstadt Bayerns schnell für die schönste Stadt der Welt. Ein Kurztrip nach München lohnt sich nicht nur zur Wies’n, denn in München wird’s nie langweilig. Egal zu welcher Jahreszeit, egal ob für 1 Woche oder nur für ein paar Tage. München ist mit seinen knapp 1,4 Millionen Einwohnern eine weltoffene und tolerante Stadt.

Ein schönes Beispiel dafür: Das Motto: „Münchner Ampeln stehen auf tolerant“ rüstete die Stadt im bekannten queeren „Gärtnerplatzviertel“, einige Ampeln um. Herkömmliche Ampelmännchen wurden ersetzt durch Ampelpärchen. Die neuen Symbole zeigen sowohl homo- als auch heterosexuelle Paare.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Entdecken und Erkunden!

Seid gespannt: Unsere Sparangebote werden sich in nächster Zeit auf bis zu 60 einzigartige Partner in München erweitern.

Hotel Deutsche Eiche ***
Reichenbachstr. 13, Ludwigsvorstadt, 80469 München
Hotel mit 36 Zimmern, kostenloses WLAN, 15€ pro Tag für Parkplatz. Angeschlossen ans Hotel sind ein Restaurant und eine Männersauna, die größte von München.

Hotel Olympic °°°
Hans-Sachs-Str.4, Ludwigsvorstadt, 80469 München
Hotel mit 38 Zimmern, kostenloses WLAN, 15€ pro Tag für Parkplatz.

Glockenbach Apartment 
Westermühlstr.16, Ludwigsvorstadt, 80469 München
3 Apartments, kostenloses WLAN, 15€ pro Tag für Parkplatz.

Gay München

Gay München

München, Hauptstadt des Freistaates Bayern und mit 1,4 Millionen Einwohnern drittgrößte Stadt Deutschlands, präsentiert sich seinen Gästen als tolerante und weltoffene Metropole mit Herz. Wie keine andere Stadt verbindet München bayerische Kultur und kosmopolitisches Flair: Hofbräuhaus, Oktoberfest und Biergärten als Synonym für die stets allgegenwärtige Tradition auf der einen – High-Tech, Nouvelle Cousine und quirliges Gay-Life als Beleg für die Moderne auf der anderen Seite. Im Glockenbachviertel und rund um den Gärtnerplatz hat sich in den vergangenen Jahrzehnten eine lebendige Schwulenszene entwickelt: Hier reihen sich Cafés, Bars, Saunen, Clubs and Fetisch-Shops jeglicher Couleur in Reih und Glied aneinander. Hier kumuliert die Szene, hier pulsiert das Leben – ideal für den auswärtigen Besucher, dem die mühsame Suche nach den passenden Lokalitäten erspart bleiben wird. Münchens „fünfte“ Jahreszeit ist und bleibt natürlich das Oktoberfest („Wiesn“), bei dem Lesben und Schwule kräftig mitfeiern. So schunkeln, tanzen und feiern Tausende in den Bierzelten der „Braurösl“ (1. Wiesnsonntag), der „Fischer-Vroni (2. Wiesnmontag) und im „Schottenhamel“ (letzten Wiesnsonntag). TIPP : Ohne vorherige Reservierung besteht aber kaum eine Chance ins Bierzelt reinzukommen. Bei Freunden oder beim MLC Tickets kaufen ( für die Bräurosl ) oder in der FIscher Vroni vor 14 Uhr kommen !  

Ein weiterer Höhepunkt ist der Christopher-Street-Day (CSD) samt Parade durch die City und dem anschließenden Straßenfest zwischen Marienplatz und Rindermarkt.
Weitere Informationen über München findest du hier:

www.gaytouristoffice.com/de/home.html
www.muenchen.de/themen/lesben-schwule.html
www.leo-magazin.de

GaySunday in der Bräurosl 2011

GayMonday in der Fischer Vroni 2014 mit Baby Bubble

GayMonday in der Fischer Vroni 2014

250x250 Lupe