Einträge filtern nach:

A-Z Hotelselection
Adults Only / 18+
Beach - Selected Hotels
Bed & Breakfast
City - Selected Hotels
Gay Hotels & Guesthouses
Luxury Collection
TAG Approved
Wellness, Golf, Ski & Sport
A-Z Tourselection
Gay Kreuzfahrten / Sailing
Gay TourSelection
Cruising
Cruising Bars
Fetisch-Clubs
Gay Saunas
Outdoor
Sex-Kinos
Drinks & Party
Gay Bars
Gay Cafés
Gay Dance Clubs
Gay Partys
Gay SnowHappening Sölden Bars
Gay-friendly Cafés und Bars
Featured Destination
Featured Hotel
Featured Tour
Fun & Sightseeing
City Culture
Gay Beaches
Gay Culture
Gay Info-Center
Sehenswürdigkeiten
Sightseeing-Touren
Tourist Information
Partner Websites
Restaurant
Fine Dining
Gay Kitchen
Local Food
Shopping
Fashion Shopping
Fetisch Shopping
Gay-Buchläden
Health Care / Massage Studios
 

Grenada

Homosexualität ist auf Grenada für Männer gesetzlich verboten. Das Land öffnet sich aber langsam dem Thema und schwule Touristen werden, im Gegensatz zu den meisten anderen ehemals britischen Kolonien in der Karibik, nicht bedroht. Gleichgeschlechtliche Liebe wird von der überwiegenden Mehrheit der Bevölkerung im Inselstaat jedoch noch immer kaum akzeptiert. 

Medien berichten, dass es im November 2007 eine Kontroverse darüber gab, ob Homo-Kreuzfahrtschiffen eine Einreise nach Grenada gewährt werden solle. In einer Erklärung vom 6. Dezember 2007 erklärte das Ministerium für Tourismus, dass alle Besucher in Grenada herzlich willkommen sind, auch Homosexuelle. Gleichzeitig warnte man aber, dass die Mehrheit der Menschen in Grenada noch nie mit dem „gay lifestyle“ in Berührung gekommen ist und intime Handlungen in der Öffentlichkeit bei allen Paaren nicht geduldet werden. 

Die übrigen zehn Staaten mit sodomy laws sind Guyana, Belize, Jamaika, Barbados, Trinidad und Tobago, die als homophobe Länder eingestuft werden.