Ziemlich schwul
Chicago Ziemlich schwul
LGBT-Eventkalender von Expedia
2018 LGBT-Eventkalender von Expedia
Perfekt gestylt in die Kaiserstadt !
City-Trip Wien Perfekt gestylt in die Kaiserstadt !
Bali - Insel der Götter & Dämonen
Travel Memories Bali - Insel der Götter & Dämonen
Gay Sunday in der Bräurosl
Oktoberfest in München Gay Sunday in der Bräurosl

Sonntag 19.März - heute werde ich in ein anderes Hotel umziehen, das etwas im Süden von Puerto Vallarta gelegen ist : das Costa Sur Resort & Spa ****  das sich auch sehr stark für die Gay & Lesbian Travellers engagiert. Von hier aus sind es ca. 4 km zur Zona Romantica - dem LGBT Viertel - in Puerto Vallarta die man einfach mit dem Taxi fahren kann. Die 205 Zimmer sind grosszügig geschnitten, haben alle Flatscreen TV und bequeme neue Betten und verfügen alle über Meerblick. Das Hotel hat seinen eigenen Privatstrand, der an eine Lagune grenzt, die sich perfekt zum schnorcheln eignet. 
Im Hotel werden Hochzeiten - darunter auch viele Gay Weddings - organisiert.

    

Hier im Hotel geht es etwas familiärer zu. Man hört mehr spanisch sprechende Gäste - wie ich gesagt bekomme sind für einen Feiertag am Montag ein Reihe Gäste aus dem benachbarten Guadalajara gekommen. Das Hotel bietet eine All-inklusive Plan an, d.h. dass alle 3 Mahlzeiten sowie die gesamten Getränke inklusive sind. Dieser Plan ist allerdings nur im Hotel direkt zu buchen. 

  

An einem der Abende wurde auch eine "Fiesta Mexicana" veranstaltet - hier war das Buffet mit mexikanischen Spezialitäten aufgebaut, die sehr lecker waren. Man wurde aber keineswegs gewarnt, dass die dazu gereichten Sossen sehr scharf sein können - das Essen aber auch um so schmackhafter machen. Auch hier war der Preis von 600 Pesos ( ca. 30€) im All-Inklusiv Paket eingeschlossen.

 

Insgesamt ein angenehmer Platz, wenn man nicht mitten im Leben in der Stadt sein möchte, oder die Tage bei lauter Musik in den Beach Clubs verbringen möchte, sondern lieber einen Privatstrand geniessen möchte. Ein Taxi in die Stadt oder auch abends zurück kostet 4-5 Euro.

 

Es stehen 2 Pools zur Verfügung, und natürlich die geschützte Lagune, wo der Strand ab Mittags zum Sonnenbaden einlädt. Des weiteren ist ein Spa vorhanden, wo Massagen angeboten werden, sowie ein Gym, wo man sich fithalten kann. Beim Abendessen können die herrlichen Sunsets genossen werden.

Wenn die Hochsaison von Puerto Vallarta beginnt, hat Mexikos führendes Lesbian-Gay-Bisexuell-Transgender-Ziel eine Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten für den LGBT-Markt vorbereitet. Mit dem Pride Package, für den ultimativen Urlaub im Paradies in diesem Herbst und frühen Winter. Zukünftige Veranstaltungen in Puerto Vallarta gehören der Tag des Toten Festivals vom 31. Oktober bis 2. November; Das XXI. Internationale Gourmet-Festival, das vom 16. bis 23. November stattfindet; Und Back-to-Back-Festivals Maxima Gay Festival und Latin Fever, die am 25. und 29. November und 27. November stattfinden. Darüber hinaus werden LGBT-Kreuzfahrten von Atlantis Events und Olivia Travel im internationalen Seehafen der Stadt am 15. und 28. Oktober anrufen. Ankommende Passagiere auf der Suche nach einem einladenden Resort, wo sie profitieren können von einem Privatstrand, tolle Restaurants und Spa-Dienstleistungen finden, dass ein Tag an Costa Sur ist nicht nur ein perfektes Spiel, sondern auch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Costa Sur Resort & Spa, ein Mitglied von IGLTA und ein T.A.G. Genehmigt Eigentum, befindet sich auf einem Privatstrand und bietet reichlich Annehmlichkeiten in einer komfortablen Umgebung.

 

 

 

Puerto Vallarta - Costa Sur Resort & Spa 4*

Sonntag 19.März - heute werde ich in ein anderes Hotel umziehen, das etwas im Süden von Puerto Vallarta gelegen ist : das Costa Sur Resort & Spa ****  das sich auch sehr stark für die Gay & Lesbian Travellers engagiert. Von hier aus sind es ca. 4 km zur Zona Romantica - dem LGBT Viertel - in Puerto Vallarta die man einfach mit dem Taxi fahren kann. Die 205 Zimmer sind grosszügig geschnitten, haben alle Flatscreen TV und bequeme neue Betten und verfügen alle über Meerblick. Das Hotel hat seinen eigenen Privatstrand, der an eine Lagune grenzt, die sich perfekt zum schnorcheln eignet. 
Im Hotel werden Hochzeiten - darunter auch viele Gay Weddings - organisiert.

    

Hier im Hotel geht es etwas familiärer zu. Man hört mehr spanisch sprechende Gäste - wie ich gesagt bekomme sind für einen Feiertag am Montag ein Reihe Gäste aus dem benachbarten Guadalajara gekommen. Das Hotel bietet eine All-inklusive Plan an, d.h. dass alle 3 Mahlzeiten sowie die gesamten Getränke inklusive sind. Dieser Plan ist allerdings nur im Hotel direkt zu buchen. 

  

An einem der Abende wurde auch eine "Fiesta Mexicana" veranstaltet - hier war das Buffet mit mexikanischen Spezialitäten aufgebaut, die sehr lecker waren. Man wurde aber keineswegs gewarnt, dass die dazu gereichten Sossen sehr scharf sein können - das Essen aber auch um so schmackhafter machen. Auch hier war der Preis von 600 Pesos ( ca. 30€) im All-Inklusiv Paket eingeschlossen.

 

Insgesamt ein angenehmer Platz, wenn man nicht mitten im Leben in der Stadt sein möchte, oder die Tage bei lauter Musik in den Beach Clubs verbringen möchte, sondern lieber einen Privatstrand geniessen möchte. Ein Taxi in die Stadt oder auch abends zurück kostet 4-5 Euro.

 

Es stehen 2 Pools zur Verfügung, und natürlich die geschützte Lagune, wo der Strand ab Mittags zum Sonnenbaden einlädt. Des weiteren ist ein Spa vorhanden, wo Massagen angeboten werden, sowie ein Gym, wo man sich fithalten kann. Beim Abendessen können die herrlichen Sunsets genossen werden.

Wenn die Hochsaison von Puerto Vallarta beginnt, hat Mexikos führendes Lesbian-Gay-Bisexuell-Transgender-Ziel eine Reihe von Veranstaltungen und Aktivitäten für den LGBT-Markt vorbereitet. Mit dem Pride Package, für den ultimativen Urlaub im Paradies in diesem Herbst und frühen Winter. Zukünftige Veranstaltungen in Puerto Vallarta gehören der Tag des Toten Festivals vom 31. Oktober bis 2. November; Das XXI. Internationale Gourmet-Festival, das vom 16. bis 23. November stattfindet; Und Back-to-Back-Festivals Maxima Gay Festival und Latin Fever, die am 25. und 29. November und 27. November stattfinden. Darüber hinaus werden LGBT-Kreuzfahrten von Atlantis Events und Olivia Travel im internationalen Seehafen der Stadt am 15. und 28. Oktober anrufen. Ankommende Passagiere auf der Suche nach einem einladenden Resort, wo sie profitieren können von einem Privatstrand, tolle Restaurants und Spa-Dienstleistungen finden, dass ein Tag an Costa Sur ist nicht nur ein perfektes Spiel, sondern auch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. Costa Sur Resort & Spa, ein Mitglied von IGLTA und ein T.A.G. Genehmigt Eigentum, befindet sich auf einem Privatstrand und bietet reichlich Annehmlichkeiten in einer komfortablen Umgebung.

 

 

 

Archiv