Gay Sunday in der Bräurosl
Oktoberfest in München Gay Sunday in der Bräurosl
Pride Amsterdam
Ganz schön lekker Pride Amsterdam
die Infos zu den Pride Week Events
CSD in Berlin die Infos zu den Pride Week Events
"Gleiche Rechte. Gegen Rechts!"
CSD München "Gleiche Rechte. Gegen Rechts!"
Viva CSD!
Viva Colonia Viva CSD!
Toms Besuch in Minneapolis & der Mall of America
  • USA
  • 18.06.2016

Toms Besuch in Minneapolis & der Mall of America

Auf nach Minneapolis… die Stadt im Bundesstaat Minnesota liegt in der Region der Great Lakes.
Wir kommen am frühen Abend am Flughafen an und werden von Dough abgeholt – er ist der Manager von der Mall of America und hat uns eingeladen, ein paar Tage in seiner Stadt und der Mall of America zu verbringen. Erst waren wir skeptisch, aber schliesslich hat es uns doch sehr gut in Minneapolis gefallen. Aber immer der Reihe nach….

weiterlesen...
Toms Road Trip führt weiter nach Monument Valley
  • USA
  • 10.06.2016

Toms Road Trip führt weiter nach Monument Valley

Nachdem wir im Hotel ausgecheckt haben, fahren wir gemütlich weiter am Gran Canyon entlang, zufrieden mit den schon gesehenen Highlights und erwartungsvoll, was noch kommt. Es sind ca. 220 km zum Monument Valley und ich habe immer das Bild im Kopf, wie Tom Cruise bei Mission Impossible 2 als Freeclimber den waghalsigen Rockclimb macht ...  wie ich später feststelle ist die location allerdings der Dead Horse Nationalpark in Utah...

Auf dem Weg dahin besuchen wir allerdings noch den Antelope Canyon, der auf jedem Fall einen Besuch wert ist:

 

 

weiterlesen...
Toms Road Trip durch Arizona und den Grand Canyon
  • USA
  • 09.06.2016

Tom's Road Trip durch Arizona und den Grand Canyon

Heute geht es weiter zum Grand Canyon. Darauf freu ich mich ja schon riesig - eigentlich war es ja auch immer ein Traum von mir, den Grand Canyon zu sehen, indem ich den Colorado River beim Raften bewältige, aber nachdem sich ein derartiger Trip noch nicht ergeben hat, will ich einfach den normalen touristischen Weg gehen. Bei der Planung haben sich schon gleich ein paar Fragen ergeben: es gibt ja den Skywalk, dann den South Rim und den North Rim. Welches der 3 Möglicheiten ist denn jetzt der beste Trip für mich? hier ein paar Antworten dazu:

  1. der Skywalk ist am nächsten bei Las Vegas gelegen, und wurde vor allem für Touristen gebaut, die nur einen Tagesausflug zum Grand Canyon unterehmen können.
weiterlesen...
Toms Road Trip beginnt in Gayfriendly Las Vegas Nevada
  • USA
  • 07.06.2016

Tom's Road Trip beginnt in Las Vegas, NV

Dienstag, 07.Juni
Es ist 3:30 Uhr als der Wecker klingelt. Ich widerstehe der Versuchung ihn um 10 Minuten weiterzustellen aus Angst, daß ich, so verschlafen wie ich bin, irgendetwas falsch mache und dann meinen Zug verpasse.
Und das wäre echt saublöd. Denn wenn ich den Zug verpasse, dann verpasse ich den Flieger aus Frankfurt und dies würde die ganze Reiseplanung über den Haufen schmeißen – und das wäre das Letzte, was ich will.
Denn was steht alles Tolles auf dem Plan: Las Vegas mit seinen Shows und tollen Hotels, die Nationalparks mit dem Grand Canyon, Monument Valley, Arches National Park. Danach geht’s zum CSD nach New Orleans. Über Houston soll es dann weiter nach Galveston und den Golf von Mexiko gehen – ein paar Tage Strandurlaub in dieser upcoming Gay Destination genießen und etwas ausspannen, bevor es dann über einen Besuch in einer Gay Ranch und einem Rodeo bei Dallas nach Minneapolis geht – zur 'Mall of America' – einem der größten Shopping Centre in den USA.
Vier Wochen haben Marc und ich dafür Zeit. Marc ist ein Freund aus München – ein richtiger boarischer Buar! Ok, wobei bubenhaft seiner Statur nicht ganz gerecht wird. Sagen wir einfach mal, er ist ein gemütlicher Typ. Ich bin dankbar, daß er mich begleitet, denn es ist schöner, Erlebnisse mit jemanden zu teilen.

weiterlesen...
Toms Road Trip nach Gainesville in Nordflorida
  • USA
  • 14.04.2016

Tom's Road Trip nach Gainesville in Nord-Florida

Donnerstag
Laut Navi sollte die Fahrt 6 Stunden von Hollywood/ Florida nach Gainesville in den Norden Floridas dauern. Und anders wie in Europa, hat das auch genau so hingehauen. Kein Wunder, schließlich sind wir teilweise 15 Kilometer nur schnurgerade gefahren. Dafür hätte man kein Navi gebraucht, ein paar Striche mit dem Lineal auf einem Blatt Papier hätten es auch getan.

weiterlesen...

Archiv