Europride 2020 in Thessaloniki Griechenland


Die griechische Stadt Thessaloniki wird im Jahr 2020 den EuroPride veranstalten, so hat die Abstimmung der Mitglieder der European Pride Organizers Association auf ihrer jährlichen Sitzung in Göteborg, Schweden, im September 2017 entschieden. Thessaloniki Pride gewann in der zweiten Wahlrunde eine klare Mehrheit der Stimmen. Bergen Pride (Norwegen), der belgische Pride (Brüssel) und der Hamburger Pride (Deutschland) sind ebenfalls zur wahl angetreten. Kristine Garina, Präsidentin der European Pride Organizers Association, sagte: "Um vier unglaubliche Angebote zu haben, wie es dieses Jahr gezeigt hat, zeigt die Bedeutung der Pridebewegung. Und EuroPride in Thessaloniki wird eine besondere Resonanz haben, da es das erste Mal in dieser Region sein wird und einen Schwerpunkt für LGBTI Pride Aktivisten in Südosteuropa geben wird. Ich gratuliere Thessaloniki Pride, der eine so erstaunliche Unterstützung hatte. "

"Ich möchte mich auch bei den Teams aus Bergen, Brüssel und Hamburg bedanken, die so ausgezeichnete Bewerbungen  zusamengestellt haben. Alle hätten leicht EuroPride hosten können, aber es kann nur ein Gewinner geben. Sie sollten alle sehr stolz darauf sein, was sie geschaffen haben. "

Weiterlesen
07.09.2017
 
Europride 2020 in Thessaloniki Griechenland
 
 

Preferred Pride - Die Regenbogenflagge ist gehisst


Die Regenbogenflagge ist gehisst:  Preferred Hotels & Resorts baut das Pride Programm weltweit aus Pride Wochen weltweit: Ob Stockholm, San Francisco oder Sydney, die LGBT (Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender) Community feiert in den Sommermonaten besonders ausgelassen. Preferred Hotels & Resorts, die weltgrößte unabhängige Hotelmarke, hat in ihrem sechsten Jahr das Preferred Pride Programm stark ausgebaut und freut sich nun über mehr als 160 Häuser, die sich auf homosexuelle Paare spezialisiert haben.

Weiterlesen
06.07.2017 - 06.07.2017
 
Preferred Pride - Die Regenbogenflagge ist gehisst
 
 

Mykonos' unbekannte Nachbarn


Mykonos gilt schon seit Jahrzehnten als Urlaubsparadies für Schwule. Doch abseits des wuseligen Insel-Hotspots finden sich auch kleinere Nachbarn, die einen genaueren Blick wert sind ... 

Weiterlesen
23.04.2015 - 23.04.2015
 
Mykonos' unbekannte Nachbarn
 
 

Beste Aussichten


Die Hotelsuche Trivago hat fünf Hotels recherchiert, deren Gäste im Infinity-Pool direkt dem Meer entgegen schwimmen, in denen nachts unter Wasser Sterne leuchten oder wo sich Wasserliebhaber auf 16.000 Quadratmetern Pool-Fläche austoben.  Hier fünf ausgewählte Hotels, die sehr gute Bewertungen erhalten haben - eines davon auf der besonders gayfriendly Insel Mykonos. 

Weiterlesen
12.08.2014
 
Beste Aussichten
 
 

Santa Marina Resort auf Mykonos wiedereröffnet


Drei Jahre lang wurde das Santa Marina Resort auf dem Schwulenparadies Mykonos renoviert. Im Mai präsentiert sich das zur Marke The Luxury Collection gehörende Hotel seinen Gästen erstmals in komplett neuem Gewand.  

Weiterlesen
28.04.2014
 
Santa Marina Resort auf Mykonos wiedereröffnet
 
 

Stilvoll übernachten auf Mykonos


Die Kykladeninsel Mykonos ist bekannt für weiß getünchte Häuser, lange Sandstrände und durchtanzte Sommernächte in der Schwulenszene. Eines der schönsten Hotel auf der Insel ist das San Giorgio. 

Weiterlesen
05.04.2013
 
Stilvoll übernachten auf Mykonos
 
 

Chalkidiki - Im Rausch von Griechenlands Schönheit


Chalkidiki ist Griechenlands Traumregion für einen entspannten Urlaub: Blaues Wasser, wohin das Auge reicht, Sandstrände bis zum Abwinken und Sonne pur. Da möchte man es sich am liebsten bei einem guten Glas Wein und einem Ouzo gemütlich machen. Gesagt, getan.

Weiterlesen
25.07.2012
 
Chalkidiki - Im Rausch von Griechenlands Schönheit