St. Pete in Florida erwartet 90.000 CSD-Besucher

05.06.2013
 
St. Pete in Florida erwartet 90.000 CSD-Besucher

Die St. Pete Pride Street Festival and Promenade bietet auch dieses Jahr wieder ein buntes Spektakel. Mit 90.000 Besuchern ist der CSD der größte Floridas.


 

Das Ausbreiten der riesigen Regenbogenflagge markiert den Beginn des Festivals am Samstag, dem 29. Juni. Hunderte Teilnehmer werden während der Parade durch die Innenstadt der Sonnenscheindestination ziehen. Anschließend wird mit einem Straßenfestival und Live-Musik gefeiert.

Die Veranstaltung bietet für jeden Geschmack etwas: In vielen Teilen der Stadt treten Comedians und Musiker aus den ganzen USA auf. Der Fokus liegt hierbei auf der Präsentation von schwulen und lesbischen Chören, deren Mitglieder miteinander singen. Außerdem bietet die Veranstaltung Tanzeinlagen, Modeschauen, die Mister und Miss St. Pete Pride Festspiele und vieles mehr. Das American Stage Theater in der Innenstadt von St. Petersburg/Clearwater wird wieder ein Theaterstück als Benefizveranstaltung präsentieren. Interessierte können auch den MLB Rays während der Pride Night auf dem Tropicana Field zujubeln, dem Stonewall-Aufstand im Museum of Fine Arts gedenken oder an Sonnenuntergangsfahrten im Yachthafen von Clearwater teilnehmen.

Viele Restaurants und Bars, Galerien, Studios und Geschäfte entlang der Central Avenue beteiligen sich ebenfalls an dem Festival. Zu den Veranstaltungen zählen z.B. die Pride Night im Beak´s Old Florida Gasthaus, Kunstpartys in der ARTpool Gallery und Filmnächte in der Queenshead Euro Bar and Restaurant.
Weitere Informationen unter www.stpetepride.com oder www.visitstpeteclearwater.com.