Park Hyatt New York eröffnet im Sommer

09.04.2014
 
Park Hyatt New York eröffnet im Sommer Foto: Park Hyatt New York

Im Sommer 2014 begrüßt das Park Hyatt New York als neues Flagschiff der weltweit bekannten Hotelmarke Park Hyatt seine ersten Gäste. Die vortreffliche Lage an der 57. Straße zwischen sechster und siebter Avenue macht es zu einem zentralen Ausgangspunkt für Reisende.



In nur wenigen Gehminuten ist der Central Park, die grüne Lunge New Yorks, erreicht. Die berühmte Carnegie Hall liegt direkt gegenüber. Rund 90 Stockwerke ragt der Wolkenkratzer „One 57“ empor, in dem das neue Park Hyatt New York in den ersten 25 Etagen sein Zuhause gefunden hat. 210 edle Zimmer, darunter 92 Premier-Suiten, sind allesamt mit bodentiefen Fenstern versehen und bieten einen exzellenten Blick auf Midtown Manhattan. Mit einer Größe von 44 bis 49 Quadratmeter zählen die Standard- und Deluxe-Zimmer zu den größten der Stadt. Herzstück des authentischen New Yorker Gourmetkonzepts ist das Restaurant „The Living Room“ mit einer Bar und Blick auf die Carnegie Hall. Von dort gelangen Gäste in das Hauptrestaurant.

Darüber hinaus bietet der über drei Stockwerke verteilte „Spa Nalai“ sechs private Suiten mit Balkon, Dampfbad, Whirlpool, Swimmingpool im Inneren mit Unterwasser-Musik sowie einen modern ausgestatteten Fitnessraum. Für die architektonische Gestaltung zeichnet der Pritzker-Preis-Gewinner Christian de Portzamparc verantwortlich. Idee und Umsetzung des Innendesigns stammen von dem weltweit renommierten Designer Yabu Pushelberg. Ein Standard-Zimmer kostet ab 795 US-Dollar (ca. 576 Euro) pro Zimmer und Nacht. Buchungen können unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 973 1234 getätigt werden. Weitere Informationen finden sich unter www.newyork.park.hyatt.com.