Auftakt der CSD-Saison 2014

29.04.2014
 
  • Auftakt der CSD-Saison 2014
  • Auftakt der CSD-Saison 2014
 

Jährlich gehen auf den zahlreichen Christopher Street Days auf der ganzen Welt Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender auf die Straße, um sich für mehr Anerkennung, Rechte und Toleranz einzusetzen. Wie jedes Jahr eröffnen auch 2014 die Events in Brüssel, auf Gran Canaria und in Birmingham die CSD-Saison! Der Online-Reiseanbieter Bravofly gibt Tipps, wie man günstig hin- und unterkommt und was sich Besucher auf keinen Fall entgehen lassen sollten.



17.05.2014: Belgian Pride
Bunt, provokant, lebensfroh: Pride4Every1 in Brüssel (Belgian Lesbian and Gay Pride) Auch 2014 wird die Pridesaison in Europas Metropolen in der belgischen Hauptstadt Brüssel eröffnet: Vom 01.05. bis zum 17.05. organisieren Lesben, Schwule und transsexuelle Gruppen im Rahmen des Pride-Festivals Debatten, Themennächte, Literaturcafés und andere kulturelle Aktivitäten unter dem Regenbogenzeichen. Das Event findet in diesen Jahr bereits zum 19. Mal statt und ist in den letzten Jahren zu einem festen Bestandteil der belgischen Hauptstadt geworden. Letztes Jahr kamen beispielsweise rund 80.000 Besucher nach Brüssel. Der Höhepunkt ist die „Pride4Every1“-Parade am 17.05. zum Internationalen Tag gegen Homophobie durch die Brüsseler Innenstadt. Eine Woche später finden die Wahlen zum europäischen Parlament statt. Deshalb ist das Thema des Events „Vote for Equality“. Begleitet von DJs startet die Parade um 14 Uhr auf dem Platz vor dem Palace da la Bourse. Für eine ausgelassene Partystimmung ergänzend zur Parade sorgt das PrideVillage, welches wie schon in den letzten Jahren in den Straßen rund um den Palais de la Bourse errichtet wird.
http://2012.thepride.be 

Beispiele für Flüge nach Brüssel
Hamburg nach Brüssel (16.05. – 18.05.2014) ab 208 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
Berlin Tegel nach Brüssel (16.05. – 18.05.2014) ab 123 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
München nach Brüssel (16.05. – 18.05. 2014) ab 171 Euro pro Person für Hin- und Rückflug

Bravofly-Hoteltipps
Comfort Art Hotel Siru: Mit seinem Ursprung im 18. Jahrhundert ist dieses Hotel eines der ältesten Hotels in Brüssel und kombiniert ein herrliches Art Déco Gebäude und die Werke belgischer Künstler mit modernem Design. Ideal am Place Rogier gelegen und nahe zur Metrostation Rogier ist die Innenstadt in 5 Minuten zu Fuß erreichbar. Die Einkaufsmeile Rue Neuve, das Zentrum für belgische Comics, Grand Place und die Manneken Pis Statue sind leicht zu erreichen, der Bahnhof Brüssel-Nord ist 5 Minuten zu Fuß entfernt. Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 60 Euro pro Nacht ohne Frühstück, mit Frühstück ab 75 Euro pro Nacht.

Brussels Hotel Belgium: Das Hotel mit 69 Zimmern auf 9 Etagen bietet umfassende Gastfreundlichkeit in angenehmer Umgebung. Es sind 4 Einzelzimmer, 29 Doppelzimmer, 20 Dreibettzimmer sowie 16 Familienzimmer im Angebot. Neben Empfangshalle mit 24 h Rezeption, Hotel-Safe, Wechselstube und Aufzug bietet es mehrsprachiges Personal, Zimmerservice, Tageszeitungen, Nichtraucherzimmer, Spielzimmer und TV-Raum sowie Konferenzräumlichkeiten, Frühstücksraum und Café. Außerdem stehen Internetzugang, Fax, Wäscheservice, Zentralheizung und ein eigener Parkplatz zur Verfügung.
Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 66 Euro pro Nacht ohne Frühstück, mit Frühstück ab 78 Euro pro Nacht.

Astrid Centre: Das Hotel befindet sich im Herzen Brüssels, nur 400 Meter vom Grand Place entfernt. Dank der öffentlichen Verkehrsmittel (100 m von Brouckère oder 15 min zu zentralem Bahnhof) sind alle Attraktionen und Haupteinkaufsstraßen schnell zu erreichen; in der Nähe gelegenen finden sich die besten Restaurants, Schokoladenläden und Nachtlokale. Das Manneken Pis und das belgische Zentrum des Comic-Hefts sind einen 10 minütigen Spaziergang vom Hotel entfernt. Das Hotel bietet ruhige Zimmer mit modernem Design.
Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 68 Euro pro Nacht ohne Frühstück, mit Frühstück ab 90 Euro.

19. – 25.05.2014: Maspalomas Pride
Die jährlich stattfindende Gaypride-Woche auf Gran Canaria hat sich zum größten Touristen- und Zuschauermagneten des schwulen Urlaubsmekkas Gran Canaria entwickelt. Mehrere Tausend Lesben und Schwule aus der ganzen Welt finden sich im Mai auf der Insel ein. Eine Woche lang wird Urlaubern in Maspalomas ein attraktives Programm aus Partys, Shows und anderen Events geboten. Höhepunkt ist der 24. Mai mit der Parade, die vom Riu Palace über die Avenida Tirajana bis zum Yumbo Center führt und letztes Jahr Anziehungspunkt für über 60.000 Zuschauer wurde. Dieses Jahr findet am 25. Mai im YUMBO Center eine glamouröse Show mit Feuerwerk statt.
http://www.gaypridemaspalomas.com 


Beispiele für Flüge nach Gran Canaria
Berlin Tegel nach Las Palmas, Gran Canaria (18.05. – 25.05.) ab 366 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
Hamburg nach Las Palmas, Gran Canaria (18.05. – 25.05.) ab 275 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
Frankfurt nach Las Palmas, Gran Canaria (18.05. – 25.05.) ab 320 Euro pro Person für Hin- und Rückflug

Bravofly Hotel-Tipps
Beverly Park: Dieses Hotel befindet sich im beliebten Urlaubsort Playa del Inglés auf der Insel Gran Canaria, nur 100 m entfernt vom Strand. Eine große Auswahl an Bars, Restaurants, Pubs und Discos liegt in der unmittelbaren Umgebung. Das Hotel verfügt über einen Außenpool, Sauna, Dampfbad, Sportmöglichkeiten und eine Dachterrasse mit Panoramablick über das Meer.
Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 57 Euro pro Nacht mit Frühstück.

Bungalows Vista Flor: Der 1994 erbaute und 2004 renovierte Bungalowkomplex verfügt über insgesamt 300 Reihenbungalows mit jeweils zwei Stockwerken. Im Hautgebäude erwartet Sie eine Empfangshalle mit rund um die Uhr besetzter Rezeption und Hotelsafe. Zur Ausstattung gehören ein Minimarkt, eine Bar, ein Nichtraucher-Buffetrestaurant, ein à la carte Restaurant und ein öffentliches Internetterminal. Ferner stehen ein Wäscheservice und ein Parkplatz zur Verfügung. Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 46 Euro pro Nacht ohne Frühstück, ab 57 Euro pro Nacht mit Frühstück.

Bungalows Maspalomas Dunas: Zur Ausstattung gehören eine geräumige Empfangshalle mit einem Minimarkt, eine Bar, eine Diskothek, ein klimatisiertes Restaurant mit Nichtraucherbereich und ein öffentliches Internetterminal (gegen Gebühr). Ferner stehen ein Wäscheservice, medizinische Betreuung und ein Parkplatz zur Verfügung. Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 75 Euro pro Nacht mit Halbpension.


24.05.2014 – 25.05.2014: Birmingham Pride
Der Birmingham Pride ist das bekannteste schwul-lesbische Festival in den Midlands, dem zentralen Teil Englands rund um Birmingham und neben den CSD Events in London, Manchester und Brighton eines der größten schwul-lesbischen Festivals Großbritanniens. Auch hier wird ein buntes Showprogramm, Straßenfest und eine Dancearena im Gay Village geboten. Der Höhepunkt ist die große Parade, die am Samstag, dem 25. Mai ab 12 Uhr am Victoria Square startet. Party on!
www.birminghampride.com

Beispiele für Flüge nach Birmingham
Köln/Bonn nach Birmingham (23.05. – 25.05. 2014) ab 144 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
Berlin Tegel nach Birmingham (23.05. – 25.05.2014) ab 120 Euro pro Person für Hin- und Rückflug
Frankfurt nach Birmingham (23.05. – 25.05.2014) ab 196 Euro pro Person für Hin- und Rückflug

Bravofly Hotel-Tipps
Holiday Inn Birmingham: Das klimatisierte Hotel verfügt auf 6 Etagen über insgesamt 195 Zimmer. Es bietet einladende Empfangshalle mit 24 h Rezeption. Zur Ausstattung gehören außerdem Hotelsafe, Wechselstube, Aufzug und Bar. Tagungsmöglichkeiten, öffentliches Internet und ein klimatisiertes à la carte Restaurant stehen ebenfalls zur Verfügung. Zimmer- und Wäscheservice runden das Angebot ab. Parkmöglichkeiten stehen den Gästen gegen Gebühr in einem benachbarten Parkhaus zur Verfügung.
Im oben genannten Zeitraum buchbar ab 43 Euro pro Nacht ohne Frühstück, ab 67 Euro mit Frühstück.

Nitenite Cityhotels: Das Designhotel ist Teil einer neuen Kette, die erschwinglichen Luxus bietet. Das im Stadtzentrum von Birmingham gelegene Hotel umfasst insgesamt 104 Zimmer und ist stilvoll und modern. Die Gäste genießen hier ein einzigartiges Erlebnis, da die Zimmer wie Kabinen von Luxusjachten gestaltet sind. Die Idee dahinter ist, Reisenden die Wert auf tolles Design und preiswerte Unterkunft legen, beides gleichzeitig bieten zu können. Das klimatisierte Haus bietet Empfangsbereich, 24h-Rezeption mit Check-out Service und Hotelsafe. Zu den weiteren Einrichtungen gehören Aufzug, Café, Bar und Restaurant, Internetzugang und Zimmer- und Wäscheservice. Da das Hotel auch ein Langschläfer-Frühstück anbietet, sind Partygänger nicht gezwungen früh aufzustehen.
Das Hotel ist im oben genannten Zeitraum buchbar ab 68 Euro pro Nacht ohne Frühstück.
Copthorne Birmingham: Das Hotel liegt im Stadtzentrum neben einem Einkaufszentrum und dem Internationalen Konferenz-Zentrum. Es ist fünf Minuten vom New Street-Bahnhof, zehn Minuten von der M6 und zwanzig Minuten von Flughafen und N.E.C. entfernt. Alle Zimmer sind mittelgroß, in einem guten Zustand und verfügen auch über vollausgestattete Badezimmer. Es gibt zwei Restaurants. Das Goldsmith bietet internationale Küche, während im Goldies in einer entspannten Atmosphäre weniger extravagante Gerichte serviert werden. Außerdem gibt es eine Cocktailbar. Das beeindruckende und moderne Gebäude bietet alle Annehmlichkeiten, die man mit einem Hotel dieser Klasse assoziiert. Die große Empfangshalle ist stilvoll und modern eingerichtet. Besonders hervorzuheben ist die Holzvertäfelung. Freizeitmöglichkeiten stehen zur Verfügung.
Das Hotel ist im oben genannten Zeitraum buchbar ab 66 Euro pro Nacht ohne Frühstück.

Preise: Stand 25.04.2014
Alle Flüge und Hotels sind über den Online-Reiseanbieter www.bravofly.de zu buchen.


Die Bravofly Rumbo Gruppe mit Sitz in der Schweiz ist eine Online-Reiseagentur mit starker Präsenz in Europa. Die Web- und Mobilplattformen der Gruppe ermöglichen Kunden, Flüge traditioneller Fluggesellschaften und Billigflug-Airlines zu suchen, miteinander zu vergleichen und zu buchen. Dasselbe gilt für Hotels, Pauschalreisen, Kreuzfahrten, Mietwagen und andere Reiseangebote und -dienstleistungen. Die Gruppe startete 2004 mit der Lancierung von Volagratis, Vorreiter unter den Billig-Suchmaschinen in Italien. Heute betreibt die Bravofly Rumbo Gruppe Webseiten in 14 Sprachen und in 35 Ländern. Kernmärkte sind Italien, Spanien und Frankreich. In weiteren europäischen Märkten wie Deutschland, Osteuropa und Skandinavien stärkt die Gruppe ihre Marktpräsenz, zudem treibt sie die weitere Expansion in ausgewählte Länder im asiatisch-pazifischen Raum und Lateinamerika voran. Die Gruppe führt verschiedene Kernmarken wie Bravofly, Rumbo, Volagratis, Jetcost, Crocierissime, Viagiarre und Viajar. Den über 4,5 Millionen betreuten Passagieren bietet die Bravofly Rumbo Gruppe neben ihrem Online-Angebot einen Kundenservice in zwölf Sprachen an.

Mehr Informationen unter www.bravoflyrumbogroup.com