9 von 10 Hotels bieten kostenloses W-Lan

16.05.2014
 
9 von 10 Hotels bieten kostenloses W-Lan Grafik: Kayak

Auch auf Reisen mit Zuhause vernetzt: Für immer mehr Reisende wird ein lückenloser Zugang zum mobilen Internet selbstverständlich. Ein großer Teil der Hoteliers hat dies verstanden. Dies zeigt eine Studie der Hotelsuchmaschine Kayak zur Abdeckung mit kostenloser kabelloser Internetverbindung (W-Lan) in Hotels weltweit.



Das wichtigste Ergebnis: Bereits 90 Prozent der Häuser weltweit bieten Kunden diesen Service zum Nulltarif an. Einige der liebsten Reiseländer der Deutschen übertreffen diesen Wert sogar – beispielsweise Griechenland, Kroatien, die Türkei und Polen.

Unter den gefragtesten Urlaubsländern hat sich Griechenland zum Primus entwickelt. Nach einer Reihe von Krisenjahren freut sich das südeuropäische Land über hohe Zuwachsraten und gehört schon jetzt zu den Siegern 2014. Mit rund 96 Prozent Gratis-Wan in Hotels hat Griechenland auch in diesem Punkt die Nase vorn. Noch großzügiger zeigen sich die Polen. Hier können Hotelgäste sogar in 98 Prozent der Fälle mit kostenfreiem W-Lan rechnen. Auf den vorderen Plätzen der liebsten Ferienziele landen Kroatien und die Türkei mit gleichermaßen 96 Prozent sowie unsere französischen Nachbarn mit einer Abdeckung von rund 94 Prozent. Auch Skandinavien, Belgien und Italien machen eine „bella figura“. Das beliebteste deutsche Ferienziel Spanien weist immerhin 89 Prozent Gratis-W-Lan in Hotels auf. Deutschland selbst landet mit 73 Prozent deutlich weiter hinten. Auch Österreich belegt mit etwa 79 Prozent einen der unteren Ränge.

Fernreisende können sich im Urlaub ebenfalls über zunehmende Bereitstellung von Gratis-WLAN durch die Hoteliers freuen. Ganz vorn dabei sind die USA und China. Hier bieten die Hotels in etwa 93 Prozent der Fälle eine kostenlose W-Lan-Internetverbindung an. Mit etwa 90 Prozent zeigt sich auch Thailand sehr offen für diese stark gefragte Dienstleistung. Zwischen 80 und 90 Prozent Gratis-W-Lan-Abdeckung finden Urlauber in Hotels des Inselstaats der Malediven und der Dominikanischen Republik. Südafrika, ein weiteres beliebtes Urlaubsland der Deutschen, landet weiter hinten mit nur 75 Prozent kostenlosem W-Lan-Internetzugang in Hotels.

Viele Deutsche sehen eine optimale Vernetzung auf Reisen mittlerweile nicht nur als großes Plus, sondern als Selbstverständlichkeit an. Auch die RA Reiseanalyse 2014 des Forschungsinstitut FUR bestätigt, dass das Internet im Urlaub ein Trend ist: Mehr als die Hälfte der deutschen Bevölkerung nutzt das mobile Internet und auch im Urlaub postet ein Drittel dieser Onliner seine Reiseerlebnisse im Internet. Dies gilt für junge Reisende ebenso wie für Urlauber über 60 Jahren.

Mehr Infos auf www.KAYAK.de