2. Gay-Pride-Week auf Curaçao

18.08.2014
 
2. Gay-Pride-Week auf Curaçao Foto: Curaçao Tourist Board

Nach dem Erfolg im letzten Jahr findet vom 24. bis 28. September die zweite Gay Pride Week auf Curaçao statt. Neben einer farbenfrohen Parade zur See entlang der Küste der Insel sind viele weitere Events und Partys geplant.



Bereits mit der ersten Gay Pride im letzten Jahr und der erfolgreichen South Caribbean Pride vor einigen Monaten zeigt Curaçaos deutlich, dass es seinen Ruf als tolerantes und offenes Urlaubsziel verdient. Vom 24. bis 28. September findet nun die zweite Gay Pride auf der Insel statt. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet die farbenfrohe Parade zur See am Samstag, dem 27. September von 10 bis 15 Uhr. Außerdem finden diverse Partys, darunter die offizielle Eröffnungsparty in der Water Club Bar and Lounge des Floris Suite Hotel, ein Dinner mit Kabarett im Restaurant Sjalotte und eine Pride Beach Party am Parasassa Strand statt.

Für alle, die sich bei dem ganzen Trubel auch einmal nach ein wenig Ruhe sehnen, hat Jarett Sprock, Barchef des Floris Suite Hotels, einen guten Tipp: „Einfach für einen Tag einen Mietwagen nehmen und die spektakuläre Landschaft der Insel erkunden. Besonders beeindruckend sind beispielsweise die Salzseen in der Gegend Jan Thiel, das malerische Landhaus Santa Martha mit seinem großartigen Blick auf die dazugehörige Bucht oder die Aussicht vom Fort Nassau, das auch ein gutes Restaurant beherbergt.“ Egal wo es einen hin verschlägt, Curaçao hat neben seinen karibischen Traumstränden auch im Landesinneren viel zu bieten.

Offizieller Hotelpartner der Gay Pride ist das Floris Suite Hotel. Mehr Informationen zur
Curaçao Gay Pride und zum Programm unter http://www.curacaopride.com.