Gratis-Bus in Palm Springs

09.01.2015
 
Gratis-Bus in Palm Springs Foto: Palm Springs Bureau of Tourism

Ab sofort heißt es im kalifornischen Schwulenparadies Palm Springs von donnerstags bis sonntags „Driving optional“. Der neue kostenlose Shuttlebus „Palm Springs BUZZ“ bietet die Möglichkeit, sich ganz ohne Auto durch die Stadt zu bewegen. 


Nach dem Prinzip „Hop on, hop off“ können Besucher wie Einheimische bequem Palm Springs erkunden, zum Shopping fahren sowie Restaurants, Bars, Hotels und Pool-Partys besuchen.

Die Route führt in einer Schleife von der Via Escuela bis zur Smoketree Lane und zurück und verbindet so die Hotels in den nördlich und südlich gelegenen Stadtteilen miteinander und mit dem Zentrum von Palm Springs. Der „Palm Springs BUZZ“ hält an insgesamt 30 Stationen; vier Busse sind im Einsatz. Sie fahren im 15-Minuten-Takt, was kurze Wartezeiten garantiert. Der Shuttlebus ist donnerstags bis sonntags von 11 Uhr vormittags bis 1 Uhr nachts im Einsatz.

Weitere Informationen zum „Palm Springs BUZZ“ und seiner Route gibt es auf www.buzzps.com.