Prag feiert seinen fünften CSD

25.03.2015 - 25.03.2015
 
Prag feiert seinen fünften CSD Foto: Robbie Grieshaber

Die fünfte Ausgabe des Prague-Pride-Festivals wird in diesem Jahr vom 10. bis 16. August über die Bühne gehen. Höhepunkt des siebentägigen Festivals wird traditionell die große Parade am Samstag, dem 15. August mit abschließendem Konzert und Outdoor Party sein. 


Bei Lesben und Schwulen gilt Tschechien als das toleranteste Land des ehemaligen Ostblocks, und die Hauptstadt Prag zählt zu den Top-Gay-Reisezielen in Europa. Die Prague Pride ist das größte und offenste LGBT-Festival der Region. Laut der amerikanischen Onlinezeitung "The Huffington Post" ist Prag unter den Top acht Gay-Reisezielen, wobei die Prague Pride zu den besten zehn Pride-Festivals Europas zählt.

Im vergangenen Jahr besuchten unter der Woche täglich mehrere tausend Menschen das Festival. Am Samstag zählte die Prague Pride sogar mehr als 20.000 Besucher. 2015 bietet das fünfjährige Jubiläum einen Grund mehr, gemeinsam zu feiern.

"Die Prague Pride ist in den letzten fünf Jahren unglaublich gewachsen. Angefangen als kleines, lokales pride Festival, sind wir zu einem der interessantesten und inspirierendsten Festivals Europas avanciert. Auch in diesem besonderen Jubiläums-Jahr bereiten wir ein Festival vor, das mit interessanten Gästen, tollen Parties und wahnsinnigen Events gefüllt sein wird", sagt Czeslaw Walek, Vorsitzender der Prague Pride.

Das komplette Programm für die Woche wird im Moment vorbereitet und bald offiziell präsentiert. Jedoch steht schon jetzt fest, dass der London Gay Men’s Chorus - mit 120 Sängern der größte Gay-Chor Europas - am Freitag, dem 14. August ein exklusives Konzert für die Prague Pride geben wird. Das beliebte Pride Village wird auch dieses Jahr wieder zugänglich sein, und das für die ganze Woche.

Das komplette Program für die Prague Pride 2015 wird bald auf www.praguepride.com veröffentlicht.