Love is Great Britain

30.03.2015 - 30.03.2015
 
Love is Great Britain

"Liebe ist GREAT Britain" – so lautet das Motto der Multimedia-Kampagne, mit der das britische Fremdenverkehrsamt derzeit um schwul-lesbische Touristen aus Deutschland wirbt.

Visit Britain, das britische Fremdenverkehrsbüro, umwirbt in einer aktuellen Kampagne lesbische und schwule Touristen. Dazu hat es unter anderem ein herzzerreißendes Video produziert, das Teil der Kampagne „Liebe ist GREAT Britain“ ist. In dem rund dreiminütigen Kurzfilm geht es um zwei Freundinnen, die einen schwulen Freund am Bahnhof in Brighton abholen und gemeinsam mit ihm die Stadt erobern. Unglücklicherweise verliert er am Bahnhof sein Club-Ticket für die Gay-Party „Anthem at Revenge". Doch das bleibt nicht unbeobachtet: Ein gutaussehender junger Mann beobachtet den Verlust und gibt die Karte wenig später an ihn zurück. Und das ist der Auftakt für einen aufregenden Abend. Zum Abschluss des Abends ist ein zärtlicher Kuss der beiden Männer im Brighton Wheel zu sehen, dem berühmten Riesenrad der Stadt.

Doch das Video ist längst nicht alles. Auf einer eigenen Website informiert Visit Britain interessierte Urlauber über die vielfältige LGBT-Szene in Großbritannien. So wird der Blick auf populäre schwul-lesbische Reiseziele wie London und Manchester geworfen. Aber auch in Deutschland eher unbekannte Veranstaltungen wie der CSD in Cemru in Wales oder der in Birmingham werden vorgestellt. Die auf der Website präsentierten Festivals, Bilder und Videos können die Besucher mit einem Herz goutieren und kommentieren.

Weitere Informationen:

 

 


Website: http://www.tomontour.com/gaycityguide/visit-britain-sponsored-post.html