One World Observatory eröffnet Ende Mai

13.04.2015 - 13.04.2015
 
One World Observatory eröffnet Ende Mai

Ende Mai ist es so weit: Das One World Observatory in New York City wird eröffnet. Es handelt sich dabei um eine dreistöckige Aussichtsplattform im obersten Bereich des höchsten Gebäudes der westlichen Hemisphäre. 


Das neue Observatorium befindet sich in den Stockwerken 100 bis 102 im kürzlich eröffneten One World Trade Center. In jener Höhe werden Gäste einen New York Film im See Forever Theater bestaunen, ein vielfältiges kulinarisches Angebot vorfinden sowie das Observatorium samt interaktiver Ausstellungen und mithilfe von freundlichen “Tour-Botschaftern, welche die Aussicht erklären, erkunden.

Bis Ende August wird die Plattform täglich von 9 Uhr bis Mitternacht geöffnet sein, im Herbst und Winter bis 20 Uhr. Der Eintritt kostet 32 Dollar für Erwachsene bzw. 26 Dollar für Kinder. Tickets sind bereits jetzt online erhältlich.

Weitere Informationen auf www.oneworldobservatory.com.

Foto: oneworldobservatory.com