Motel One in Manchester eröffnet

17.06.2015 - 17.06.2015
 
Motel One in Manchester eröffnet

Das Motel One Manchester-Piccadilly, 50. Haus der Hotelgruppe, hat seine Pforten geöffnet. 14 Zuglinien, die Trambahn-Haltestelle vor der Haustür und das Schwulenviertel nur fünf Minuten Fußweg entfernt gewähren eine erstklassige Anbindung.



Gäste übernachten ab 69 Britischen Pfund im Einzelzimmer in einem der 330 Zimmer. Der Leitspruch „Concilio et labore“, zu Deutsch „Mit Rat und Tat“, findet sich auf dem Wappen Manchesters. Nach diesem Service-Credo verwöhnt auch das Team rund um Hotelmanager Sean McFall ab sofort die Gäste. Ein Symbol der Stadt ist die Biene, die für die fleißige Arbeiterschaft zu Zeiten der industriellen Revolution steht. Honigfarbene Bienen aus Metall an den Wänden der One Lounge unterstreichen das Thema der emsigen Insekten, begleitet von Bienenwabenmuster auf den Stühlen. Zudem setzen sich verschiedene Stoffarten in der einladenden One Lounge in Szene und erinnern daran, dass Manchester einst führend in der Textilproduktion war.

Manchester gilt heute als Party- und Musikhochburg. Bands wie Oasis haben hier ihre Wurzeln. Clubstimmung kommt auch in der Bar des Motel One Manchester-Piccadilly auf, die eine Hommage an den Britpop und die lebendige Musikszene ist. Auf einer LED-Wand laufen Konzertmitschnitte, metallveredelte Schallplatten und Vintage Gitarren zieren die Bar. Die funkelnde Diskokugel und verchromte Kugelleuchten des britischen Trendsetters Tom Dixon verleihen der One Lounge die Atmosphäre eines coolen Nachtclubs.

Alle Zimmer verfügen über bequeme Boxspringbetten, einen Wasserkocher für Kaffee und Tee, einen mobilen Schreibtisch mit kostenfreiem W-LAN Zugang, Sessel sowie Klimaanlage. Ein Loewe-Flachbildfernseher, Leuchten des mehrfach ausgezeichneten Herstellers Artemide sowie hochwertige Materialien und Textilien im gesamten Zimmer setzen Akzente. Besonderes Highlight ist zudem in fast allen Zimmern der Ausblick über Manchester. Ein Spa auf kleinstem Raum finden Gäste im Badezimmer mit Waschtischarmaturen der Designmarke Dornbracht, einer Raindance Dusche von Hansgrohe, flauschigen Badehandtüchern in Luxus-Qualität und erfrischendem Bio-Zitrone-Duschgel.