Ohne Gepäck durch Paris

06.10.2015 - 06.10.2015
 
Ohne Gepäck durch Paris

Wer in Paris ist, möchte bei einer Besichtigungstour oder einem Saunabesuch kein unnötiges Gepäck dabeihaben. Für diese Touristen und Reisende bietet das Start-Up City-Locker seit 2014 ein einfaches Konzept an: Gepäckaufbewahrungsstationen im Zentrum von Paris.


Schweres Gepäck oder persönliche Wertgegenstände lassen sich hier während eines Aufenthaltes einfach und sicher verstauen. Die Stationen sind zu 100% automatisiert und Kunden buchen ab 10€/Tag ihr Schließfach direkt über die Homepage von City-Locker. Das erleichtert die Reiseplanung und das Handling vor Ort. Die Stationen sind ganzwöchig und zwischen 8:00 bis 22:00 Uhr geöffnet.

City-Locker garantiert durch folgende Vorkehrungen eine sichere Aufbewahrung der Gepäckstücke: die Bezahlung erfolgt nicht vor Ort, sondern wird per Onlinereservierung getätigt. Die Stationen besitzen einen integrierten Alarm und sind durch 24h-Videoüberwachung gesichert. Da jeder Kunde bei der Registrierung einen eigenen Code erhält, minimiert sich das Risiko eines Diebstahls.

Bisher hat das Unternehmen vier Stationen im Zentrum von Paris eröffnet. Von hier bestehen gute Anbindungsmöglichkeiten zum Nahverkehr:

Marais: 82 Rue des Gravilliers, 75003 Paris: in der Nähe von République, Marais, Beaubourg und Châtelet-les-Halles.

Saint-Germain: 6 Rue des Bernardins, 75005 Paris: in der Nähe von Notre-Dame, Saint-Michel und Saint-Germain.

Gare du Nord/Est: 9 Rue des 2 Gares, 75010 Paris: in der Nähe von Gare du Nord und Gare de l’Est.

Opéra : 33 Rue Godot de Mauroy, 75009 Paris: in der Nähe der Opéra, Madeleine, Saint-Lazare und der Grands Boulevards

Mehr Infos auf www.city-locker.com