WORLD OUT GAMES MIAMI kurzfristig abgesagt!

03.06.2017 - 03.06.2017
 
WORLD OUT GAMES MIAMI kurzfristig abgesagt!

"Es ist mit tiefem Bedauern, dass aufgrund der finanziellen Belastungen World OutGames die Eröffnungs- und Schlusszeremonien und die Sportprogrammierung mit Ausnahme von Aquatik, Country Western Tanz und Fußball abbrechen muss. Die Menschenrechtskonferenz und die Kulturprogramme werden wie geplant fortgesetzt. Wir danken allen, die die Anstrengung unterstützt haben und wollen uns bei denen entschuldigen, die von dieser schwierigen Entscheidung betroffen sein werden. "

Mit dieser kurzen Facebook Mitteilung hat am 26.Mai das Board of Directors, World OutGames Miami die Veranstaltung abgesagt. 

Die OUTGAMES, die vor 11 Jahren nach einem Streit mit den Organisatoren der  Federation of GAY GAMES von der kanadischen GLISA Gay and Lesbian International Sport Association ins Leben gerufen wurden, fanden zum ersten Mal in Montreal statt.

Der Vorstand der GLISA war schockiert und enttäuscht, erst zu Beginn der Spiele am 26.Mai zu erfahren, dass World OutGames Miami 2017 keine Genehmigungen erhalten konnte, um viele der geplanten Aktivitäten zu ermöglichen. Der Vorstand der GLISA hatte wiederholte Zusicherungen erhalten, dass alle Veranstaltungen wie geplant vorgehen würden.

Das OutGames-Modell basiert auf den drei Säulen des Sports, der Kultur und der Menschenrechte. Im Rahmen der Lizenzvereinbarung, die mit World OutGames Miami 2017 (die Gastgeberorganisation in Miami) abgeschlossen wurde, hatten sie alleinige und volle Verantwortung für alle Planung und Ausführung im Zusammenhang mit der Lieferung der Veranstaltung. Die Lizenz erfordert jedoch die Übermittlung bestimmter Schlüsselelemente in einem OutGames-Event, einschließlich einer definierten Palette von Kernsport- und Eröffnungs- und Schlusszeremonien.Tausende von Teilnehmern sind nach Miami aus der ganzen Welt gereist, um an den 4. World OutGames teilzunehmen.Im Gegensatz dazu sind wir erfreut zu sehen, dass sowohl Einheimische als auch diejenigen, die nach Miami gereist sind, Wege finden, um ihre Zeit hier durch organisch auftauchende alternative Aktivitäten zu organisieren, die durch soziale Medien organisiert werden.Wir erkennen an, dass die Teilnehmer, die in gutem Glauben hierher gekommen sind, weiterhin einen positiven wirtschaftlichen Beitrag für die Stadt Miami und die Stadt Miami Beach für die Dauer ihres Aufenthalts machen werden.Der Vorstand der GLISA wird weitere Erklärungen abgeben, wie sich unser Verständnis der Situation entwickelt.


Website: https://www.facebook.com/OutGamesMiami/posts/1427033780718856